Welten der Werkstoffe ist ein Serious Game für Spieler*innen mit Vorwissen: In eine skurrile Geschichte über einen durch Paralleluniversen reisenden Professor sind konkrete Fragen und Aufgaben zu unterschiedlichen Bereichen der Werkstoffkunde eingebettet. Das Spiel bedient sich einer klassischen Point-and-Click-Oberfläche in humorvoller Comic-Optik. Das Projekt der Technischen Hochschule Köln soll durchaus anspruchsvolle ingenieurwissenschaftliche Inhalte auf heitere und interaktive Weise vermitteln. In klassischen Lehrveranstaltungen oder auf anderem Weg erworbene Kompetenzen und virtuelle Laborausrüstung müssen zur Lösung der Rätselaufgaben eingesetzt werden. Studierende können sich die Bewältigung der Aufgaben sogar als Teil einer Prüfungsleistung anerkennen lassen. Gerade die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass in der Schul- und Hochschulbildung großer Bedarf an innovativen digitalen Lehr- und Lernkonzepten
besteht, und zu diesem Feld leistet Welten der Werkstoffe einen interessanten Beitrag.

WDW_Titlescreen-1.jpg) )