Über die Jury

Die Sieger der meisten Kategorien des DCP 2023 werden in einem zweistufigen System ermittelt. Zunächst beraten dreizehn Fachjurys über die Nominierungen in allen Kategorien, bevor die Hauptjury aus diesen Nominierungen die Gewinner kürt. In den Kategorien „Bestes Deutsches Spiel“ und „Sonderpreis der Jury“ ermittelt die Hauptjury die Gewinner aus der Gesamtheit aller eingereichten Spiele / Sonderpreis-Anwärter. Die Fachjurys können jedoch Empfehlungen für diese Kategorien aussprechen. Jeweils zwei Mitglieder jeder Fachjury sitzen gleichzeitig auch in der Hauptjury, die aus bis zu 40 Personen besteht. Die Hauptjury entscheidet über die abschließende Preisvergabe.

Fachjury

Nora Beyer
Freie Journalistin
Valentina Birke
Super Crowd Entertainment
Jan Bojaryn
freier Autor und Journalist
Natalie Denk
Donau-Universität Krems
Winfried Diekmann
Aerosoft
Timo Falcke
Toukana Interactive
Thomas Feldmann
Thera Bytes
Jagoda Froer
WASTED
Tobias Graff
Mooneye Studios
Melita Halilovic
PLAION
Sebastian Hollstein
Studio Fizbin
Ingo Horn
Letsplay4Charity e.V.
Prof. Dr. Jens Junge
Institut für Ludologie
Laura Kaltenmaier
Game Developerin, IndieBurg Entertainment
Florian Köhne
bildundtonfabrik
Matthias Kolb
Bandai Namco Entertainment Germany
Nadine König
INSTINCT3
Laura Körting
LAB132
Karolin Kraut
Storyyeller / Playing History
Linda Kruse
the Good Evil
Simone Lackerbauer
Medien.Bayern, Games/Bavaria
Maria Lesk
Daedalic Entertainment
David Mohr
COM2US Europe
Martin Müller
Wooga
Beck Niederländer
Games/Bavaria
Joscha Neumann
Medienboard Berlin-Brandenburg
Sven Ossenbrüggen
XYRALITY
Prof. Mareike Ottrand
HAW Hamburg
Kathrin Radtke
Spellgarden Games
Jana Reinhardt
RAT KING ENTERTAINMENT
Zoran Roso
Tencent Games
Hendrik Rump
Quantumfrog
Lara Schulze
Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK)
Boris Stefan
GIANTS Software
Stephan Steininger
GamesMarkt
Jenny Tesch
Totally Not Aliens
Mai-Vy Thach
Ubisoft
Jan Theysen
KING Art Games
Anja Thonig
crowdcosmonaut/ Food for Thought Media
Dr. Anika Thun
Kalypso Media
Stefanie Waschk
Fusion Campus – German Center of Games Competence
Benedikt Wenck
dpa / Fritz
Thorsten Wiedemann
A MAZE.
Dennis Winkens
WheelyWorld
Gregory Wintgens
EGOSOFT
Franziska Zeiner
Fein Games
Michael Zillmer
InnoGames
Maria Zubova
Assemble Entertainment