Über die Jury

Die Sieger der meisten Kategorien des DCP 2021 werden in einem zweistufigen System ermittelt. Zunächst beraten zwölf Fachjurys über die Nominierungen in allen Kategorien, bevor die Hauptjury aus diesen Nominierungen die Gewinner kürt. In den Kategorien „Bestes Deutsches Spiel“ und „Sonderpreis der Jury“ ermittelt die Hauptjury die Gewinner aus der Gesamtheit aller eingereichten Spiele / Sonderpreis-Anwärter. Die Fachjurys können jedoch Empfehlungen für diese Kategorien aussprechen. Jeweils zwei Mitglieder jeder Fachjury sitzen gleichzeitig auch in der Hauptjury, die aus bis zu 40 Personen besteht. Die Hauptjury entscheidet über die abschließende Preisvergabe. Der „Publikumspreis“ wird durch die Spielerinnen und Spieler per Online-Voting ermittelt.

Die Jury des DCP 2020 setzt sich aus folgenden Fach- und Hauptjurymitgliedern zusammen:

Fachjury

  • Dr. Bettina Albert
    Kalypso Media
  • Philipp Arlt
    Bigpoint
  • Frieder Bartussek
    Bandai Namco Entertainment
  • Thomas Bedenk
    bedenk.de
  • Christian Blendl
    Activision Blizzard Deutschland
  • Prof. Uke Bosse
    Ukkult Entertainment / Mediadesign Hochschule Berlin
  • Sarah Buric
    1Live
  • Johanna Daher
    MDR
  • Thi Detert
    InnoGames
  • Timo Dries
    Fox & Sheep
  • Melanie Eilert
  • Stefanie Enge
    Ubisoft Berlin
  • Lena Falkenhagen
    Autorin
  • Noémi Feller
    Gameforge
  • Jun.-Prof. Dr. Melanie Fritsch
    Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Rae Grimm
    GamePro
  • Frederik Hammes
    Travian Games
  • Jonas Hartmann
    Kolibri Games
  • Prof. Michael Hebel
    Hochschule Neu-Ulm
  • Daniel Heinz
    FJMK NRW
  • Fabian Jäger
    PatientZero Games
  • Johanna Janiszewski
    Tiny Crocodile Studios
  • Klaus Jens
    Square Enix
  • Miriam Kasteleiner
    King
  • Nina Kiel
    Journalistin
  • Dennis Kogel
  • Prof. Dr. Jochen Koubek
    Universität Bayreuth
  • Simone Lackerbauer
    WERK1. Bayern
  • Franziska Lehnert
    Bethesda
  • Hendrik Lesser
    remote control productions
  • Joana Leyendecker
    WDR 1LIVE / WDR 5
  • Prof. Odile Limpach
    TH Köln / Cologne Game Lab
  • Jörg Mackensen
    toneworx
  • Prof. Alexander Marbach
    Hochschule Mittweida
  • Tobias Nowak
    Journalist
  • Hendrik Peeters
    Tivola
  • Julia Pfiffer
    astragon Entertainment
  • Claudia Reinhard
    Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Marcus Richter
    Journalist
  • Linda Scholz
    FJMK NRW
  • Elisabeth Secker
    Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK)
  • Prof. Dr. Christian Stöcker
    Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
  • Viola Tensil
    Moderatorin, Redakteurin & Producer
  • Patricia von Halle
    ESL
  • Jenni Wergin
    Medienboard Berlin-Brandenburg
  • Boris Zander
    SEAL.GAMES
  • Karina Ziminaite
    G2 Esports
  • Benjamin Zuckerer
    Cipsoft
Ziehen Sie hier, um fortzufahren

Die Fachjury des Deutschen Computerspielpreises 2021 bedankt sich bei den Sichter*innen Nomiko Bayarmaa, Michel Brück, Julia Dembowski, Oscar Freyer, Fritz Fölster, Maurice Matthieu, Jenny Neufeld, Caroline Schmidt, Ai-Linh Vu, Paul Wehle und Louis Zillgen.