Diese Jury entscheidet über die besten Spiele "Made in Germany"
Barbara Schöneberger moderiert DCP-Gala 2017
Gala zum DCP am 26. April 2017 im Berliner Westhafen
DCP erhöht Preisgelder auf 550.000 Euro

Der Deutsche
Computerspielpreis

Der von den Branchenverbänden BIU e.V. und GAME e.V. gemeinsam mit dem Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Bundesminister Alexander Dobrindt, getragene Preis ist eine Initiative der deutschen Politik und Wirtschaft. in 14 Kategorien werden herausragende deutsche Spieleproduktionen ausgezeichnet.

Mehr erfahren

Ende der Einreichphase

Vielen Dank für die zahlreichen, spannenden Einreichungen beim DCP 2017.
Überbrücken Sie die Zeit bis zur Bekanntgabe der Nominierten mit dem Videomitschnitt der Gala vom DCP 2016. Video anschauen

Letzte Artikel

  • Passionierte Spieletesterin: Drei Fragen an Jurymitglied Petra Schmitz
    Als Redakteurin bei dem Computerspielemagazin GameStar berichtet Petra Schmitz von Berufswegen über...
  • Gaming-Tausendsassa: Drei Fragen an Jurymitglied Uke Bosse
    Uke Bosse ist Medienschaffender, Schauspieler und seit jüngstem zusätzlich Professor für Gamedesign...
  • Community-Kenner: Drei Fragen an Jurymitglied Fabian Döhla
    Seit über zwanzig Jahren macht Fabian Döhla beruflich etwas mit Games.
Förderer, Medienpartner und Sponsoren