Deutscher Computerspielpreis 2016: Voting für den Publikumspreis startet

Berlin, 7. März 2016: Startschuss für das Online-Voting: Ab heute können Spielerinnen und Spieler für ihr Lieblingsspiel abstimmen und dieses zum Sieger in der Kategorie „Publikumspreis“ beim Deutschen Computerspielpreis 2016 (DCP) küren. Im Rennen sind alle nominierten Spiele sowie eine große Auswahl aktueller deutscher und internationaler Games. Das Voting zum Publikumspreis läuft bis zum 3. April 2016 auf www.deutscher-computerspielpreis.de/publikumspreis. Begleitet wird die Abstimmung von einem Gewinnspiel mit attraktiven Preisen, darunter Spielekonsolen, Lautsprechersets und Freikarten für ein Live Let’s Play mit PietSmiet am 6. April. Vergeben wird der DCP in vierzehn Kategorien am 7. April 2016 in München.

Zum zweiten Mal wird beim DCP der Publikumspreis verliehen. Bei der Premiere 2015 erkämpfte sich das Action-Adventure „Dark Souls 2“ die Krone. In diesem Jahr haben die Spielerinnen und Spieler erneut die Qual der Wahl – die Liste der Kandidaten reicht von Mobile-Games, über Indie-Hits bis zu den neusten AAA-Blockbuster-Games auf allen Plattformen. Die Teilnahme am Online-Voting kann sich dabei gleich doppelt lohnen: begleitet wird die Abstimmung von einem Gewinnspiel mit tollen Preisen. Verlost werden:

3 x 20th Anniversary Edition PlayStation 4 inkl. jeweils einem PlayStation 4 Spiel (Konsole im exklusiven Design / nicht im Handel erhältlich)
1 x klangstarkes 5.1-Multimedia-Lautsprecherset Concept E 450 Digital von Teufel (Wert: 600 EUR)
1 x kompaktes 2.1-Gaming-Lautsprecherset Concept C von Teufel (Wert: 300 EUR)
3 x je ein mobiler Bluetooth-Lautsprecher BT BAMSTER von Teufel (Wert: je 130 EUR)
10 x Freikarten für das Let’s Play Event von PietSmiet am 6. April in München (Anreise und Übernachtung nicht enthalten)

Der Sieger des Publikumspreises wird zusammen mit den Siegern in den anderen 13 Kategorien am 7. April 2016 durch die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesdigitalministerium Dorothee Bär geehrt. Die Gala wird live im Internet zu sehen sein auf www.deutscher-computerspielpreis.de. Bereits am Vorabend dreht sich in München alles um Computerspiele: Das Bayerische Wirtschaftsministerium, in diesem Jahr Gastgeber der Gala, veranstaltet am 6. April ein Event für die Community, bei dem das Team von PietSmiet Live Let’s Plays aller nominierten Computerspiele auf die Bühne bringt und live ins Internet streamt auf www.twitch.tv/pietsmiet.

Über den Deutschen Computerspielpreis

Der Deutsche Computerspielpreis (DCP) ist der wichtigste Preis für die deutsche Games-Branche und wird seit 2009 verliehen. Mit dem DCP zeichnet die Bundesregierung, vertreten durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, gemeinsam mit dem game – Verband der deutschen Games-Branche die besten Computer- und Videospiele des Jahres aus Deutschland aus. Hochrangig besetzte Fach- und Hauptjurys wählen nach Aspekten wie Qualität, Innovationsgehalt, Spielspaß sowie kulturellem und pädagogischem Anspruch die besten Games aus. Das Awardbüro des DCP ist bei der Stiftung Digitale Spielekultur angesiedelt. Die Preisverleihung 2023 wird gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg.

Kontakt Awardbüro

Awardbüro Deutscher Computerspielpreis
c/o Stiftung Digitale Spielekultur GmbH
Benjamin Rostalski, Tobias Lo Coco
Marburger Str. 2, 10789 Berlin
030- 29049292
030- 25768712

Pressekontakt

Quinke Networks GmbH
Palmaille 59
22767 Hamburg
+49/40/43 09 39 49