Jury

Über die Jury


Die Sieger in den meisten Kategorien des DCP werden in einem zweistufigen System ermittelt. Zunächst beraten zehn Fachjurys über die Nominierungen in allen Kategorien, bevor die Hauptjury aus diesen Nominierungen die Gewinner kürt. In den Kategorien „Bestes deutsches Spiel“, „Sonderpreis der Jury“ und „Bestes internationales Spiel“ ermittelt die Hauptjury die Gewinner aus der Gesamtheit aller eingereichten Spiele / Sonderpreis-Anwärter. Die Fachjurys können Empfehlungen für diese Kategorien aussprechen. Jeweils zwei Mitglieder jeder Fachjury sitzen gleichzeitig auch in der Hauptjury, die aus bis zu 35 Personen besteht. Die Hauptjury entscheidet über die abschließende Preisvergabe.
Der „Publikumspreis“ wird durch die Spielerinnen und Spieler per Online-Voting ermittelt.

Vorsitzender der Hauptjury 2019 ist Olaf Zimmermann (Deutscher Kulturrat). Die Jury des DCP 2019 setzt sich aus folgenden Fach- und Hauptjurymitgliedern zusammen:

Melek Balgün
Melek Balgün Event- und Messebetreuung
Sören Bartol MdB
Deutscher Bundestag
Bernd Beyreuther
Softgames
Valentina Birke
Initiative Creative Initiative Gaming e.V.
Riad Djemili
Maschinen-Mensch c/o Saftladen Game Collective
Fabian Doehla
Schad.de
Ivonne Erhard
Iventuell
Thomas Feibel
Büro für Kindermedien
Petra Fröhlich
GamesWirtschaft.de
Katharina Fuchs
Google Germany
Prof. Dr. Sonja Ganguin
Universität Leipzig
Cornelia Geppert
Jo-Mei
Adrian Goersch
Black Forest Games
Maxi Gräff
Microsoft Deutschland GmbH
Silja Gülicher-Dütsch
Nintendo
Tino Hahn
Ströer Media Brands
Prof. Dr. Dirk Heckmann
Uni Passau
Tina Heitmann
Barrel Roll Games GmbH
Valentina Hirsch
ZDF
Thomas Jarzombek
Deutscher Bundestag
Melina Juergens
Ninja Theory
Robin Kocaurek
Games/Bavaria, WERK1
Torben Kohring
Computerprojekt Köln e.V. / Spieleratgeber NRW
Martin Lorber
Electronic Arts
Frank Matzke
ZeniMax Germany
Prof. Dr. Jörg Müller-Lietzkow
Universität Paderborn
Prof. Mareike Ottrand
HAW Hamburg, Studio Fizbin
Jennifer Pankratz
Piranha Bytes
Tom Putzki
Wargaming.net
Svetlana Quindt
Kamui Cosplay
Jana Reinhardt
Ratking
Linda Rendel
Ubisoft BlueByte
Kai Rosenkranz
selbst. Komponist & Sound Designer
Jens Schäfer
Crytek
Philipp Schellbach
YAGER
Petra Schmitz
Webedia Gaming / GameStar
Dieter Schoeller
Headup Games
Lara Schulze
Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle
Manouchehr Shamsrizi
RetroBrain R&D GmbH / gamelab.berlin der Humboldt-Universität
Peter Smits
PietSmiet UG & Co. KG
Martin Steinicke
HTW Berlin
Stephan Steininger
GamesMarkt GmbH
Claudia Sünder
Senatskanzlei von Berlin
Viola Tensil
Jan Theysen
KING Art
Anika Thun
Kalypso Media Group GmbH
Mascha Tobe
Computerspielemuseum
Collien Ulmen-Fernandes
Axel Weidemann
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Katharina Weiß
SilentFuture
Jenni Wergin
Medienboard Berlin-Brandenburg
Olaf Zimmermann
Deutscher Kulturrat