Preisträger

  • Bestes Deutsches Spiel
  • Bestes Serious Game
  • Bestes Mobiles Spiel
  • Bestes Gamedesign
  • Publikumspreis
  • Bestes Internationales Spiel
  • Bestes Internationales Multiplayer-Spiel
  • Sonderpreis Der Jury
  • Bestes Familienspiel
  • Nachwuchspreise: Bestes Debüt
  • Beste Innovation und Technologie
  • Beste Spielewelt und Ästhetik
  • Bestes Expertenspiel
  • Spielerin/Spieler des Jahres
  • Bestes Studio
  • Nachwuchspreise: Bester Prototyp
Bestes Deutsches Spiel
Anno 1800
(Ubisoft Mainz / Ubisoft)

Anno 1800 definiert das Genre der Aufbausimulation. Die Magie dieses Spieles ist unverwechselbar. Wie kein anderes zieht es uns vom ersten Moment an in seinen Bann. In keinem anderen Spiel vergeht die Zeit derart wie im Flug. Scheinbar mühelos vereint Anno 1800 dabei den Charme und die Nostalgie bereits beliebter Funktionen und Features aus den Vorgängern mit frischen neuen Elementen und Ideen. Das Spiel hat eine geradezu unglaubliche Liebe zum Detail, unzählige Stellschrauben und Optimierungsmöglichkeiten. Auch nach vielen Spielstunden entfalten sich noch vollkommen neue Aspekte wie etwa die Ingenieure und die Elektrizität. Geradezu perfekt erscheint das gewählte Setting der Industriellen Revolution und des 19. Jahrhunderts. Trotz aller Tiefe und Komplexität findet man sich wunderbar leicht im Spiel zurecht. Anno 1800 ist ein Meilenstein des Aufbaugenres.

Nominierte

Sea of Solitude
(Jo-Mei / Electronic Arts)
Through the Darkest of Times
(Paintbucket Games / HandyGames)