Preisträger

  • Bestes Deutsches Spiel
  • Bestes Kinderspiel
  • Bestes Jugendspiel
  • Bestes Serious Game
  • Bestes Mobiles Spiel
  • Nachwuchspreis Konzept
  • Bestes Gamedesign
  • Beste Inszenierung
  • Beste Innovation
  • Publikumspreis
  • Bestes Internationales Spiel
  • Beste Internationale Spielewelt
  • Bestes Internationales Multiplayer-Spiel
  • Sonderpreis Der Jury
  • Nachwuchspreis Prototyp
Bestes Deutsches Spiel
Witch it
(Barrel Roll Games / Daedalic Entertainment)

Das Versteckspiel gehört sicherlich zu den ältesten analogen Mehrspieler-Prinzipien der Menschheit. In Witch It wird dieses Prinzip - Suchen und Verstecken - endlich auch in einem Multiplayer-Online-Game marktreif und bereits jetzt erfolgreich umgesetzt. Inspiriert wurde das Spiel durch beliebte Konzepte aus der Szene der Game-Mods, also nutzergenierierten neuen
Spielideen auf Basis vorhandener Spielmechaniken. Witch It kombiniert das vergnügliche Prinzip des Versteckspiels mit einer humorvollen, zauberhaft gestalteten Welt mit überraschend wandelbaren und skurrilen Figuren.

Nominierte

The Long Journey Home
(Daedalic Studio West / Daedalic Entertainment)
The Inner World - Der letzte Windmönch
(Studio Fizbin / Headup Games)