Fatih „gob b“ Dayik ist ein Counter Strike-Spieler, der die deutsche E-Sport-Szene seit 2003 maßgeblich beeinflusst. Der deutsche Spieler mit türkischen Wurzeln wird als einer der weltbesten Strategen und Ingame-Leader in Counter Strike 1.6 sowie Counter Strike: Global Offensive gehandelt und nahm für viele Größen der deutschen Szene die Rolle eines Mentors ein. In CS 1.6 konnte er mit seinem erfolgreichsten Team mousesports viele S- und A-Tier-Turniere für sich entscheiden. In CS:GO war die Silbermedaille im Rahmen der ESL One Cologne 2018 mit Berlin International Gaming (kurz Big) sein höchstes Achievement. Im Jahre 2019 gab gob b seinen Rücktritt als aktiver Spieler bekannt und verfestigte nach einer kurzen Auszeit seine Vorbildfunktion im E-Sport, indem er die Rolle des Head Coach übernahm. Mit dem Gesamtbild aus Selbstdisziplin, Ehrgeiz und absolut professionellem Verhalten auf den Gameservern, in Social Media und vor der Kamera zeigt Fatih Dayik Attribute, die ihn als würdigen Spieler des Jahres auszeichnen.

50809002_2130052457073829_5233163766069198848_o)